SPIRIT

Spirit ist für viele immer noch eher ein negatives Wort und wird oft gleichgesetzt mit esoterischen Gemeinschaften oder mit indischen Gurus.

 

Für uns ist der Spirit die Grundlage, den Respekt gegenüber den Menschen, Tieren und Pflanzen leben zu können... das Staunen nicht zu verlernen und uns vorwärts zu bewegen... schwierige Phasen des Lebens zu meistern und daraus zu wachsen.

 

Jeder Tag ist ein Übungstag!

 

Für uns heisst Spirit:

  • die Selbstverantwortung wahrnehmen 
  • seine Ängste erkennen, bearbeiten und loslassen
  • erkennen, dass alles mit allem verbunden ist
  • das Leben zu lieben, die Menschen, die Tierwelt, die Pflanzenwelt, die Erde
  • die Kraft der bedingungslosen Liebe zu entdecken
  • auf dem Weg sein...
  • das Göttliche / Universum in uns zu finden

 

Geistige Gesetzmässigkeit (wird heute mit der Quantenphysik immer mehr entdeckt):

 

Diese Gesetze sind ewig gültig. Sie wirken durch alles, was ist.

Das Gesetz der Geistigkeit: Eins ist alles, alles ist eins.

Das Gesetz der Entsprechung: Wie unten so oben, wie oben so unten.

Das Gesetz der Schwingung: Nichts ist in Ruhe, alles ist in ständiger Bewegung.

Das Gesetz der Polarität: Alles hat zwei Pole, Gegensätze sind identisch.

Das Gesetz des Rhythmus: Für alles gibt es eine Zeit, alles schwingt.

Das Gesetz von Ursache und Wirkung:

Jede Ursache hat eine Wirkung, jede Wirkung eine Ursache.

Das Gesetz des Geschlechts:

Geschlecht ist in allem, alles hat männliche und weibliche Prinzipien,

Geschlecht offenbart sich auf allen Ebenen.

Geist kann verwandelt werden, von Zustand zu Zustand, von Grad zu Grad,

von Lage zu Lage, von Pol zu Pol, von Schwingung zu Schwingung.

Das Universum ist geistig.

 

Zitat von Friedrich Benesch (2004)

"Den die wirkliche Wahrheit ist nicht die Wahrheit,

sondern der überwundene Irrtum.

Die wahre Wirklichkeit ist nicht die Wirklichkeit,

sondern die überwundene Illusion.

Die wirkliche Reinheit ist nicht die ursprüngliche Reinheit,

sondern die geläuterte Unreinheit, und

das wahrhafte Gute ist nicht das ursprüngliche Gute,

sondern das überwundene Böse."

 

So ist auch eine Krankheit immer ein Teil der Gesundheit und die Chance für eine wahrhafte Heilung. (sinngemäss aus dem Buch von Jörg Spranger "Lehrbuch der anthroposphischen Tiermedizin")

Kleintierpraxis Katuna | Funkstrasse 116 | 3084 Bern | 031 961 10 00